VENNlandFOTOS
Naturfotos aus Ostbelgien
Vennland? In   Ostbelgien   gibt   es   ein   kleines,   gut   behütetes   und   friedliches   Völkchen,   das   zwar   keinen   Sitz   bei den   Vereinten   Nationen   und   zur   Landesverteidigung   auch   keine   eigenen   Bogenschützen   hat,   dafür aber    einen    Ministerpräsidenten    und    drei    Minister(innen).    Offiziell    nennt    sich    dieses    Völkchen „Deutschsprachige   Gemeinschaft“   kurz:DG.   Aber   dieser   Name   ist   einigen   zu   offiziell   und   spröde, und   deshalb   sucht   man   schon   seit   einiger      Zeit   einen   neuen   knackigen   Namen.   Eine   in   diesem Zusammenhang    diskutierte    Variante    ist    „Vennland“.    Dieser    Name    polarisiert    aber    auch,    und Befürworter und Kritiker halten sich leidenschaftlich auf Trapp. Ich   sehe   das   an   dieser   Stelle   sehr   gelassen   –   für   meine   Zwecke   beschreibt   „Vennland“   zutreffend, aus   welcher   Gegend   Europas   ich   hier   Naturfotos   zeigen   möchte:   Aus   Ostbelgien.   Das   Herz   ist sicherlich   das   Hohe   Venn.   Aber   nicht   nur   aus   dem   Hohen   Venn,   sondern   auch   aus   den   umliegenden Landschaftsteilen   Ostbelgiens   stammen   meine   Fotos*).   Und   das   ist   eben   mehr   als   nur   das   Hohe Venn   und   auch   mehr   als   die   DG   –Vennland   also.   Na   gut,   ich   habe   mir   die   Freiheit   genommen,   das Gebiet des diskutierten Vennlandes  e  t  w  a  s   zu erweitern.
Das Vennland und ein paar benachbarte Gebiete Das Vennland und ein paar benachbarte Gebiete
*)abgesehen von den Fotos aus verschiedenen zoologischen Park’s
VENNlandFOTOS
Naturfotos aus Ostbelgien
Vennland? In   Ostbelgien   gibt   es   ein   kleines,   gut   behütetes und   friedliches   Völkchen,   das   zwar   keinen   Sitz   bei den         Vereinten         Nationen         und         zur Landesverteidigung        auch        keine        eigenen Bogenschützen       hat,       dafür       aber       einen Ministerpräsidenten     und     drei     Minister(innen). Offiziell        nennt        sich        dieses        Völkchen „Deutschsprachige   Gemeinschaft“   kurz:DG.   Aber dieser   Name   ist   einigen   zu   offiziell   und   spröde, und   deshalb   sucht   man   schon   seit   einiger      Zeit einen   neuen   knackigen   Namen.   Eine   in   diesem Zusammenhang        diskutierte        Variante        ist „Vennland“.   Dieser   Name   polarisiert   aber   auch, und     Befürworter     und     Kritiker     halten     sich leidenschaftlich auf Trapp. Ich   sehe   das   an   dieser   Stelle   sehr   gelassen   –   für meine   Zwecke   beschreibt   „Vennland“   zutreffend, aus   welcher   Gegend   Europas   ich   hier   Naturfotos zeigen    möchte:    Aus    Ostbelgien.    Das    Herz    ist sicherlich   das   Hohe   Venn.   Aber   nicht   nur   aus   dem Hohen   Venn,   sondern   auch   aus   den   umliegenden Landschaftsteilen    Ostbelgiens    stammen    meine Fotos*).   Und   das   ist   eben   mehr   als   nur   das   Hohe Venn   und   auch   mehr   als   die   DG   –Vennland   also. Na   gut,   ich   habe   mir   die   Freiheit   genommen,   das Gebiet   des   diskutierten   Vennlandes      e      t      w      a      s        zu erweitern.
Das Vennland und ein paar benachbarte Gebiete Das Vennland und ein paar benachbarte Gebiete
*)abgesehen von den Fotos aus verschiedenen zoologischen Park’s